Ehrung von Altbürgermeister Rolf Lehmann

Veröffentlicht am 03.12.2014 in Pressemitteilungen

Auf der Jahresabschlussfeier des SPD Ortsverein Birkach-Plieningen am Dienstag, 02.12.2014 wurde der Altbürgermeister Rolf Lehmann für sein politisches Wirken und für 50-Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Gemeinsam mit der ehemaligen Sozialministerin Helga Solinger wurde auf sein gesellschaftspolitisches Leben und Wirken zurück geblickt. Im Jahr 1964 ist Lehmann der SPD beigetreten und hat in ihr eine politische Heimat gefunden in der er auch heute noch mitwirkt und wichtiger Ratgeber für aktuelle Entscheidungsträger ist.
 

Rolf Lehmann hat 10 Jahre das evangelische Jugendwerk geleitet. 1971 ist er als Mitglied des Gemeinderats gewählt worden und war von 1976 Vorsitzender der sozialdemokratischen Fraktion. Als Wirtschaftsbürgermeister hat er wichtige Akzente gesetzt und wurde sodann von 1992 bis 1996 als Ministerialdirektor ins Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales berufen. Dabei hat er seinem Stadtbezirk in Birkach immer unterstützt und die Treue gehalten.
In einem Ausblick wurde auch die Frage aufgeworfen, wie politisches Handeln heute und zukünftig unter den geänderten Rahmenbedingungen erfolgen kann und wie sich Parteien als politische Akteure neu aufstellen können, um die politische Meinungsbildung, vor allem aber die Bürgerinnen und Bürger bzw. deren Anliegen selbst zu unterstützen. Dass neue Medien und Formen der interpersonellen Kommunikation nicht nur im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern, sondern auch im politischen Alltag eine Rolle spielen, ist unumgänglich. Allerdings solle doch an der einen oder anderen Stelle bewusst der direkte Weg zum Bürger oder dem politischen Mitstreiter gesucht werden.

 
 
Termine vor Ort

Vorstandssitzung | 08.12.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Zehntscheuer, Besprechungsraum EG (hinten rechts), Mönchhof 7, 70599 Stuttgart

Jetzt Mitglied werden

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt

Ute Vogt MdB