100 Jahre Sozialistenkongress in Stuttgart

Veröffentlicht am 13.12.2007 in Allgemein

Vor 100 Jahren tagte der erste internationale Sozialistenkongress auf deutschem
Boden mit 884 Delegierten aus 25 Ländern. Für zehn Tage wurde Stuttgart die
Hauptstadt der internationalen sozialistischen Bewegung.

Die Themen, die 1907 den Sozialistenkongress beschäftigten, bewegen uns heute
in veränderter Form immer noch: Frieden schaffen angesichts internationaler
Konflikte, Schutz der Arbeitenden bei wachsendem internationalen
Konkurrenzdruck und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern.
100 Jahre später ist vieles erreicht worden – aber die internationale
Arbeiterbewegung muss Antworten auf neue Herausforderungen geben.
Wie wir diesen Herausforderungen im Sinne von Freiheit, Gerechtigkeit und
Solidarität begegnen, wollen wir auf dieser Festveranstaltung diskutieren.
Es wäre uns eine große Freude, Dich bei diesem Festakt anlässlich 100 Jahre
Sozialistenkongress in Stuttgart begrüßen zu dürfen.

Als Redner waren zu Gast:

Kurt Beck, SPD-Vorsitzender,

Martin Schulz Vorsitzender der SPE fraktion im Europäischen Parlament,

Ute Vogt, SPD-Landesvorsitzende

und Luis Ayala, Generalsekretär der Sozialistischen Internationale.

 
 
Termine vor Ort

Vorstandssitzung | 08.12.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Zehntscheuer, Besprechungsraum EG (hinten rechts), Mönchhof 7, 70599 Stuttgart

Jetzt Mitglied werden

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt

Ute Vogt MdB