SPD-Landesvorsitzende Ute Vogt tritt im Wahlkreis Stuttgart I zur Bundestagswahl 2009 an

Veröffentlicht am 10.10.2008 in MdB und MdL

SPD-Landesvorsitzende Ute Vogt tritt zur Bundestagswahl 2009 im Wahlkreis Stuttgart I an.
Die „Brot-für-die-Welt“-Chefin Füllkrug-Weitzel zieht aus beruflichen Gründen ihre Kandidatur zurück. Die Nominierung von Ute Vogt soll am 8. Dezember 2008 erfolgen.

Ute Vogt tritt 2009 damit erneut für den Bundestag an. Die SPD-Landesvorsitzende wurde von der SPD Stuttgart um die Kandidatur im Wahlkreis Stuttgart I gebeten, nachdem die bereits nominierte Kandidatin Cornelia Füllkrug-Weitzel aus beruflichen Gründen überraschend ihren Rückzug angekündigt hatte.

 
 

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt MdB

Ute Vogt MdB