Einsparpotential beim Filderbahnhof nutzen: Gäubahneinschleifung einsparen

Veröffentlicht am 07.03.2013 in Pressemitteilungen

Im Zuge der aktuellen Entscheidung des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn AG zum Weiterbau von Stuttgart 21 und der Erhöhung des Kostenrahmens auf 6,5 Mrd. € müssen Einsparmöglichkeiten bei der Umsetzung ernsthaft geprüft werden.

In einem intensiven Diskussionsprozess hat sich der SPD Ortsverein Birkach/Plieningen mit möglichen Einsparungspotentialen bei der Umsetzung von Stuttgart 21 auf den Fildern seit 2012 in verschiedenen Veranstaltungen und Gremien beteiligt. Hierbei wurde deutlich, dass bei einem Festhalten der Projektpartner an der aktuellen Variante des Flughafenbahnhofs vor allem durch einen Wegfall der Gäubahneinschleifung auf Plieninger Seite erhebliche Einsparungen möglich sind. Bei einer Abwägung überwiegen die Vorteile durch Einsparung von finanziellen Mitteln und den Erhalt von Landschaftsschutzgebieten auf den Fildern deutlich den kleinen betrieblichen Nachteilen.

„Wir rechnen mit Einsparungen im zweistelliger Millionenhöhe“, so Ulrich Berger (Sprecher der SPD-Bezirksbeiratsfraktion). Hierbei hätte lediglich die Strecke Stuttgart – Zürich mit 1,3 Zügen pro Stunde kleinere Beeinträchtigungen (im vorgesehenen Regelbetrieb: 1 stündlicher Regionalzug und 1 zweistündlicher ICE). Für die betreffenden Züge müsste am Stuttgarter Flughafen ein Fahrtrichtungswechsel durchgeführt werden. Die Hauptverkehrsstrecke Stuttgart – München wird vom Wegfall nicht beeinträchtigt!

Nachdem sich der Bezirksbeirat Birkach/Plieningen bereits in einem überparteilichen Konsens mehrheitlich zu dieser Lösung entschlossen hat, fordern wir die Projektpartner auf, die genannten konstruktiven Verbesserungs- und Einsparmöglichkeiten einzubeziehen. Durch die dargelegten Kostensteigerungen und Beeinträchtigungen in der Wirtschaftlichkeit des Gesamtprojektes müssen alle Projektpartner jede kleinste Einsparmöglichkeit nutzen. „Wir erwarten daher eine entsprechend positive Resonanz gegenüber dieser Variante“, so Marcus Lesser (Vorsitzender des SPD Ortsvereins Birkach/Plieningen). Die vergangenen Diskussionen haben gezeigt, dass nicht nur die grün-rote Landesregierung, sondern auch die Stadt Stuttgart an einer konstruktiv-kritischen Baubegleitung interessiert ist.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Termine vor Ort

Vorstandssitzung (entfällt) | 07.04.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Zehntscheuer, Besprechungsraum EG (hinten rechts), Mönchhof 7, 70599 Stuttgart

Vorstandssitzung | 12.05.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Zehntscheuer, Besprechungsraum EG (hinten rechts), Mönchhof 7, 70599 Stuttgart

Mitgliederversammlung | 23.06.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Altes Rathaus Plieningen, Sitzungsaal (1. OG), Goezstraße 1, 70599 Stuttgart

Vorstandssitzung | 07.07.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Zehntscheuer, Besprechungsraum EG (hinten rechts), Mönchhof 7, 70599 Stuttgart

Mitgliederversammlung | 16.09.2020, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Altes Rathaus Plieningen, Sitzungsaal (1. OG), Goezstraße 1, 70599 Stuttgart

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt

Ute Vogt MdB